Ein modernes Verfahren zum Facelift ist das Fadenlifting

Dank modernster Methoden der ästhetischen Chirurgie, wie dem Fadenlifting, kann unser Team die Spuren der Zeit in Ihrem Gesicht sanft korrigieren. Mit zunehmendem Alter verliert die Haut an Spannkraft und es entstehen im Gesicht und am Hals Falten. Unser Team der Praxisklinik Nilius behandelt Sie stets nach Ihren spezifischen Wünschen und Vorstellungen. Dabei setzen wir beim Facelift das für Sie am besten geeignete Verfahren ein, um Schläfen, Wangen oder Hals zu straffen.

An einem ersten Termin macht sich unser Spezialist Dr. Dr. Nilius deshalb einen persönlichen Eindruck von Ihrem Gesichtsprofil und erläutert Ihnen in einem Gespräch die infrage kommenden Methoden zur Faltenbehandlung in Dortmund. Selbstverständlich haben Sie zu jedem Zeitpunkt die Möglichkeit, uns Ihre Fragen zum Facelift zu stellen – denn wir legen größten Wert auf Transparenz. Oftmals ist für ein optimales Ergebnis eine Kombination verschiedenster moderner Methoden sinnvoll, deshalb informieren wir Sie gegebenenfalls auch über eine Augenlidstraffung oder über Methoden zur Profilkorrektur.

Für ein Facelift im Gesicht ist nicht unbedingt ein chirurgischer Eingriff notwendig. Unter anderem ist es von der Tiefe der Falten abhängig, ob stattdessen ein Fadenlifting durchgeführt werden kann. Es handelt sich um ein alternatives Verfahren, das wir auch in unserer Praxisklinik anbieten und Ihnen etwas genauer vorstellen möchten.

Fadenlifting – Vorteile des schonenden Facelifts ohne Skalpell

Das Fadenlifting ist eine moderne und minimalinvasive Methode, bei der neben dem Lifting- auch ein Regenerationseffekt erzielt wird. Das schonende, schnittfreie Facelift führen wir unter lokaler Betäubung ambulant in unseren Praxisräumen durch. Mithilfe einer hauchfeinen Kanüle setzt unser Facharzt Dr. Dr. Nilius die speziellen PDO-Fäden mit kleinsten Kelchen in das Fettgewebe unter der Haut. Durch das anschließende Ziehen wird die Hautpartie angehoben und gestrafft. Beim Fadenlifting existieren unterschiedliche Verfahren, so können die Fäden zum Beispiel zusätzlich in Richtung Haaransatz gezogen und an der Kopfhaut befestigt werden.

Der straffende Effekt des Facelifts ist direkt nach der Behandlung zu erkennen. Die subkutanen Fäden sind natürlich nicht sichtbar und fallen somit gar nicht weiter auf. Sie unterstützen das Bindegewebe, das sich um diese neu bildet, sodass Volumen aufgebaut wird. Zudem fördern sie die körpereigene Produktion von Kollagen. Über mehrere Monate verbleiben die Fäden unter der Haut, bis sie schließlich vollständig absorbiert sind. Mögliche Schwellungen und Blutergüsse nach dem Facelift sind bei regelmäßigem Kühlen nach wenigen Tagen verschwunden. Worauf Sie in den ersten Tagen nach dem Fadenlifting achtgeben sollten, erklären wir Ihnen selbstverständlich bei uns vor Ort.

Faltenbehandlung bei uns in Dortmund für ein natürlich schönes Gesicht

Haben Sie bei sich erste Falten entdeckt und denken nun über eine ästhetische Behandlung für ein natürlich schönes Gesicht nach? Dann sollten Sie einen ersten Termin in unserer Praxisklinik Nilius zur Faltenbehandlung in Dortmund vereinbaren. Nur durch die genaue Kenntnis Ihrer spezifischen Situation können wir Sie individuell und fachgerecht beraten. So erfahren Sie, ob beispielsweise das Fadenlifting für Sie ein geeignetes Facelift-Verfahren ist. Die dafür verwendeten PDO-Fäden sind in der Regel gut verträglich und werden schon viele Jahre in der Medizin erfolgreich eingesetzt. Als Spezialisten für die Gesichtschirurgie verhelfen wir Ihnen zu einem harmonischen Aussehen, das Ihrem Schönheitsempfinden entspricht. Dabei legen wir größten Wert darauf, dass Sie sich bei uns wohlfühlen – verlassen Sie sich auf unsere Erfahrung und Kompetenz.