Kinnverlagerung für ein natürlich schönes Gesichtsprofil

Durch eine Kinnverlagerung ist es möglich, das Gesichtsprofil harmonisch und ästhetisch Ihren Wünschen entsprechend anzupassen. Dies geschieht mithilfe eines erfahrenen Arztes der ästhetischen Gesichtschirurgie. Ähnlich wie die Nase und die Augen ist das Kinn eine prägende Gesichtspartie und bestimmt das Gesichtsprofil zu einem großen Teil mit. Ein fliehendes Kinn oder ein zu stark nach vorne verlagertes Kinn kann die Attraktivität des Gesichtes einschränken. Die Kinnverlagerung verleiht Ihnen die Ausstrahlung, die Sie sich vorstellen.

Bei der Kinnverlagerung wird der Knochen des Kinns mithilfe der ästhetischen Chirurgie in die gewünschte Form gebracht. Dabei kann das Kinn sowohl nach vorne als auch zurückgelagert werden. Beide Varianten einer Kinnverlagerung, also Kinnvergrößerung und Kinnverkleinerung, sind in unserer auf die Mund-, Kiefer und Gesichtschirurgie spezialisierten Privatklinik Nilius möglich. Zudem können Asymmetrien ausgeglichen und das Kinn durch den Einsatz sicherer Verfahren verkürzt oder vergrößert und in Form gebracht werden.

Kinnverlagerung: Operation und Verlauf

Für die Kinnverlagerung wenden wir moderne Methoden und Techniken der ästhetischen Chirurgie an. Unser Ziel ist es, Ihre Behandlung so sicher und schmerzfrei wie möglich zu gestalten, sodass Sie mit dem natürlich wirkenden Ergebnis vollauf zufrieden sein können. Vor der Kinnverlagerung, die unter Vollnarkose stattfindet, klären wir Sie daher über den genauen Verlauf sowie über die Behandlung nach der Operation auf. Natürlich stehen Ihre individuellen Vorstellungen bei uns an erster Stelle: Wir besprechen mit Ihnen, was genau Sie an Ihrem Kinn stört und wie wir den Eingriff vornehmen können, damit Ihr Wunschergebnis gestaltet werden kann. So können wir die Kinnverlagerung optimal planen und die neuen Proportionen bestimmen.

Der genaue operative Ablauf der Kinnverlagerung variiert nach Behandlung und dem Ergebnis, das erzielt werden soll. Wenn Sie Ihr Kinn verkleinern möchten, wird bei der Kinnverlagerung entweder ein Stück des Kinnknochens abgetragen oder nach hinten versetzt. Ist eine Kinnvergrößerung erwünscht, muss am Kinn ein Stück hinzugefügt werden. Dies kann entweder ein körpereigener Knochen sein, der beispielsweise aus dem Beckenknochen entnommen wird, oder ein künstliches Implantat. Mithilfe digitaler 3D-Vermessung ist es möglich, Ihrem Wunsch entsprechend ein passgenaues Kinn herzustellen. Bei der Kinnverlagerung bilden sich keine sichtbaren Narben, da der Eingriff in der Regel über die Mundschleimhaut oder unterhalb des Kinns erfolgt.

Kinnverlagerung: Versorgung vor, während und nach der Behandlung

Unser Team erfüllt Ihre Wünsche, indem es Ihre Gesundheit und Ihre Zufriedenheit in den Mittelpunkt der Kinnverlagerungs-Behandlung stellt. In den ersten Tagen danach sollten Sie auf feste Nahrung verzichten und Ihre tägliche Zahnpflege anpassen, um den Heilungsverlauf zu unterstützen. Hierzu werden Sie im persönlichen Gespräch umfassend aufgeklärt und erhalten die für Sie wichtigen Informationen zusätzlich in Schriftform.

Wenn Sie weitergehende Informationen über Behandlungsmethoden einer Kinnverlagerung oder deren Kosten wünschen, sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin. Erst durch die gründliche Begutachtung Ihres Gesichtsprofils und das persönliche Anamnesegespräch kann eine professionelle Beratung unserer auf die ästhetische Gesichtschirurgie spezialisierte Privatklinik Nilius erfolgen. Lassen Sie sich von uns im Detail über die Möglichkeiten aufklären. Gehen Sie wieder mit gestärktem Selbstbewusstsein durch das Leben und erfreuen Sie sich am ästhetischen Ergebnis Ihrer Kinnverlagerung.