Ästhetische Gesichtschirurgie

Die ästhetische Gesichtschirurgie meint den Teilbereich der ästhetischen Chirurgie, der sich auf das Gesicht eines Patienten beschränkt. Die ästhetische Chirurgie ist eine der am schnellsten wachsenden Disziplinen. Ihr Ziel ist es, aus funktionellen Gründen sowie im Rahmen der ästhetischen Rehabilitation Eingriffe vorzunehmen. Diese erfolgen somit ohne medizinische Indikation. Größeren Bekanntheitsgrad erlangte die Disziplin ab dem 19. Jahrhundert. Ziel der ästhetischen Gesichtschirurgie ist das Erzeugen eines harmonischeren Gesichtsbilds. Bekannte Behandlungsmethoden sind etwa Facelift, Gesichtsentspannung, Augenlidstraffung, Liposuktion und Kinnverlagerungen.

Ihr Zahnarzt in Dortmund, Dr. Dr. Nilius, ist zudem als Facharzt für Mund-, Kiefer und plastische Gesichtschirurgie tätig. Diese Facharztausbildung setzt in Deutschland, Österreich, Belgien, Finnland, der Schweiz sowie im Vereinigten Königreich eine abgeschlossene Ausbildung sowohl in Zahn- als auch in Humanmedizin voraus. Sie erfordert oft eine enge, interdisziplinäre Zusammenarbeit mit verschiedenen Nachbardisziplinen.