Mesotherapie: Hautverjüngung durch eine schonende Faltenunterspritzung

Die Mesotherapie ist eine schonende Form der Faltenbehandlung. Sie wird eingesetzt, um der Haut mithilfe verschiedener Wirkstoffe die natürliche Strahlkraft zurückzugeben. Die Mesotherapie ist daher besonders dafür geeignet, den Spuren des natürlichen Alterungsprozesses entgegenzuwirken und für ein vitales und jünger aussehendes Gesicht zu sorgen. Das Verfahren wurde bereits in den 1960er Jahren entwickelt und beinhaltet Grundlagen mehrerer medizinischer Disziplinen, beispielsweise der Akupunktur. Die über die Jahre optimierte Mesotherapie wird bis heute erfolgreich in der ästhetischen Gesichtschirurgie angewendet, um eine Verbesserung der Hautstruktur herbeizuführen.

Oftmals ist eine Kombination bewährter und risikoarmer Verfahren die optimale Lösung für die individuellen Ansprüche der Haut. Die Mesotherapie kann daher sowohl als einziges Mittel als auch unterstützend eingesetzt werden. Eine Radiesse®-Behandlung oder eine Eigenfetttherapie können den gewünschten Effekt des jüngeren Hautbildes zusätzlich unterstützen. Ebenfalls ist eine Behandlung mit eigenem Plasma (PRGF) mithilfe der Endoret®-Technologie möglich.

Behandlungsablauf der Mesotherapie

Das Team der Privatklinik Nilius hilft Ihnen mit der Mesotherapie als bewährte Art der Faltenbehandlung dabei, sich in Ihrer Haut wieder wohlzufühlen. In unseren hellen und offen gestalteten Räumlichkeiten führen Sie mit Dr. Dr. Nilius ein individuelles Beratungsgespräch. Dabei werden Ihre Wünsche und Vorstellungen an die Behandlung berücksichtigt, um das Vorgehen der Mesotherapie auf Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Die Besonderheit der Faltenunterspritzung zur Profilkorrektur ist die gleichzeitige Verwendung verschiedener Wirkstoffe. Sie werden genau auf Ihre Hautsituation und den gewünschten Effekt abgestimmt und ergänzen sich gegenseitig. Zu Beginn der ambulanten Mesotherapie fertigen wir immer eine individuelle Mischung aus Wirkstoffen an. Diese kann sich beispielsweise aus Hyaluronsäure, Vitaminen sowie Koffein oder Glutamat zusammensetzen.

Es handelt sich bei der Mesotherapie um einen minimalinvasiven Eingriff, bei dem die Wirkstoffe in geringer Dosis über eine Mesopistole in die mittlere Hautschicht („meso“) injiziert werden. Die verschiedenen, gut verträglichen Wirkstoffe regen im Zusammenspiel die behandelten Hautpartien effektiv an und reparieren deren Struktur: Hyaluronsäure bindet zum Beispiel Wasser, verstärkt das Hautvolumen und glättet die tieferliegenden Falten. Die Mesotherapie mit dem individuellen Präparat an Wirkstoffen sollte dreimal innerhalb von vier Wochen wiederholt werden. Wir empfehlen eine in regelmäßigen Abständen stattfindende Auffrischung, damit der revitalisierende Effekt der Mesotherapie möglichst lange hält.

Mesotherapie für ein vitaleres Hautbild

Wegen der geringen Dosis an Wirkstoffen und der exakten Platzierung handelt es sich bei der Mesotherapie um ein schonendes Verfahren der Faltenunterspritzung mit einem schnell sichtbaren revitalisierenden Effekt. In Ihrem persönlichen Gespräch mit Dr. Dr. Nilius werden die Wirkstoffe auf Ihr Hautbild abgestimmt, um ein optimales Ergebnis mit der Behandlung erzielen zu können. Auch bezüglich anderer Behandlungsmöglichkeiten zur Faltenreduktion in der Privatklinik Nilius in Dortmund ist es ratsam, das direkte Gespräch mit uns zu suchen.

Bei Interesse an unseren Leistungen sowie zur Terminvereinbarung kontaktieren Sie uns gerne. Zusammen mit unserem Team, unserem Fachwissen und unserem Einfühlungsvermögen setzen wir alles daran, dass Sie unsere Praxis zufrieden und mit einem natürlich schönen Gesicht nach Abschluss der Mesotherapie wieder verlassen.